Fragebogen zur Hochzeit

Bald ist es soweit

 

Ihr Lieben,

ich hoffe sehr, es geht euch gut.

Bitte füllt den Fragebogen so genau wie möglich aus, denn je mehr Infos ich habe, umso leichter ist es für mich. Lange ist es nämlich nicht mehr hin und ich freuen mich schon sehr auf euch!

Wenn ihr ganz nach unten scrollt habe ich euch noch ein paar Tipps für die letzten Vorbereitungen wie z.b Getting ready etc.

Ich würde mich außerdem gerne auch nochmal kurz telefonisch mit euch besprechen. Lasst uns gerne DATUM um UHRZEIT ausmachen und alle eure offenen Fragen besprechen.

Ich freue mich sehr auf euch,

bis bald,

Meike

Getting Ready Bräutigam

Damit du und wir nichts vergessen, lege die wichtigsten Accessoires zurecht. Dazu gehören: Uhr, Parfum, Manschettenknöpfe, Schuhe und Fliege oder

Krawatte. Es wäre super, wenn das Zimmer nicht komplett im Chaos versinkt. ; ) Wir werden dann ein paar Bilder von deinen Details machen und danach ziehst du dich ganz normal an, als wären wir nicht da.

Du möchtest deine besten Freunde dabei haben? Oder Ihr möchtet euch gemeinsam fertig machen?

Dann lade deine Freunde ein, mach dir eine Spotify Playlist und feiert schonmal ein wenig vor. Für die Fotos oder auch im Video finden wir eine ausgelassene Stimmung besonders schön. Versucht uns komplett auszublenden und habt einfach Spass beim Anziehen.

01

Getting Ready Braut

02

BEREITET EUCH GUT VOR

Welches Parfum trage ich an meinem grossen Tag? Nehme ich die kleinen Ohrringe von meiner Oma oder die, die perfekt zu meinem Kleid passen?

Ich liebe diese Details und möchten sie gerne für dich erfassen. Am besten legst du dir alles vorab schön zurecht, so vergisst du nichts und ich kann alles ganz genau zusammenstellen und für euch visuell speichern.

Auch Blumen aus eurem Brautstrauss / von den Tischen oder die ihr im Haar tragt kann man toll mit euren Accessoires kombinieren. Lass dir die Haare und das Make-up am besten zu Hause oder im Hotel machen. Dort bist du viel entspannter und die Fotos werden wesentlich schöner, wenn das getting Ready an einem hübschen Ort stattfinden, anstatt in einem unpersönlichen Friseursalon.

Ein schöner Raum mit Tageslicht wäre perfekt. Für die Fotos würde ich das künstliche Licht immer ausmachen. Auch wenn der Raum nicht der hellste ist, wirkt es viel schöner auf den Bildern. Deshalb wäre es super, wenn du beim Make up mit dem Gesicht zum Fenster sitzt.

Um die Papeterie ebenfalls in euer Album aufzunehmen, bringt am besten Einladung - Save the Date - Menü und was sonst noch alles zum Set gehört, mit und ich kann sie in Ruhe festhalten.

Ich möchte auch beim getting ready alles so natürlich einfangen, wie es geht. Deshalb versucht mich nicht zu beachten und verhaltet euch so, als ob ich nicht da wäre! :) DAs gilt übrigens für den ganzen Tag. Ihr wollt singen, auf dem Bett springen, kuscheln, weinen oder einfach nur rumalbern? Nur zu! Seid so wie ihr immer seid.

Ich freue mich über solche Momente.

Für das gesamte Styling solltest du großzügig Zeit einplanen.

Wir empfehlen immer mindestens 3 Stunden vor der Trauung zu beginnen. Bevor du in dein Brautkleid steigst, sollten deine Brautjungfern / Trauzeugin am besten schon fertig sein.

Und zum Schluss: Trink einen Prosecco und genieß alles in vollen Zügen. Lasst euch von nichts und niemandem die Laune verderben.

Shooting

03

Beim Shooting gibt es zwei wichtie Dinge. Erstens das Licht! Ein Parkplatz mit wunderschönem Licht ziehe ich einer grünen Oase mit schlechtem Licht immer vor. Licht ist das Wichtigste beim Fotografieren. Am perfektesten wäre natürlich, wenn das Licht und der Hintergrund grandios sind - ansonsten geht immer Licht vor Ort. Ich mache die Shootings immer so spät bzw. so nah am Sonnenuntergang wie möglich. Natürlich kann man auch ein Shooting zu früheren Zeiten machen, aber ich rate immer, das Shooting in den Spätnachmittag bzw. Abend zu legen. Ich muss auch weder weg fahren noch brauche ich mehrere Stunden. Ich bin Happy, wenn es an eurer Location ein paar schöne Orte gibt, wo wir das Shooting machen können und und freue mich, wenn ihr uns 30-60 Minuten Zeit dafür schenkt. Außerdem würde ich euch zur goldenen Stunde nochmal kurz für 10 Minuten entführen um Bilder bei dem

besonderen Licht zu machen falls es an diesem Tag eine goldene Stunde gibt.

Ich mag natürliche Bilder und versuche dies beim Shooting mit natürlichen Posen aus euch rauszukitzeln. Das klappt am besten, wenn ihr mich auch hier komplett ausblendet.

Ich werde euch sagen, wo ihr euch hinstellen könnt, was ihr tun könnt - ob ihr zusammen gekuschelt oder lieber etwas auseinander stehen sollt oder einfach auf mich zu lauft, aber sonst möchte ich wirklich das Gefühl haben oder besser euch das Gefühl geben, dass ihr alleine seid. Nur so entstehen die natür-

lichsten Bilder. Das ist in den ersten Minuten bestimmt etwas komisch, aber ihr werdet merken, dass ihr das Shooting schon bald richtig genießen könnt.

Es ist die einzige Zeit am Tag an der ihr zusammen ganz allein seid. Genießt diesen Moment.

Bleibt immer in Bewegung, spielt miteinander, habt Spass zusammen oder seid einfach relaxed.

Gruppenfotos

04

Ich fotografieren im Reportagestyle. Das heißt, ich halte alles so fest, wie es passiert und gehe nicht umher und frage Gruppen, ob sie sich einmal für die Kamera positionieren können. Ich halte Situationen, Momente und Emotionen fest und keine gestellten Gruppenaufnahmen. Dennoch verstehe ich, wenn ihr gerne Gruppenbilder mit euren Liebsten haben wollt. Macht euch eine kleine Liste mit Gruppen, die ihr gerne auf den Fotos hättet und gebt diese Liste einem Trauzeugen eures Vertrauens der alle zusammen trommeln kann. Dann gehts auch ganz fix.

MEINE BEISPIELLISTE AUCH IN DER REIHENFOLGE

BRAUTPAAR + BEIDE FAMILIEN

BRAUTPAAR + BRAUTELTERN

BRAUTPAAR + BRAUTELTERN + BRAUTGESCHWISTER

BRAUTPAAR + BRÄUTIGAMELTERN

BRAUTPAAR + BRAUTELTERN + BRAUTGESCHWISTER

BRAUTPAAR + BRÄUTIGAMELTERN + BRÄUTIGAMGESCHWISTER

BRAUTPAAR + BRAUTGROSSELTERN

BRAUTPAAR + BRÄUTIGAMGROSSELTERN

BRAUTPAAR + TRAUZEUGEN

BRAUT + BRAUTJUNGFERN

BRÄUTIGAM + GROOMSMEN